arrow

LINE-UP 2016:



Plus

KULINARISCHE FREUDEN * DESIGNMARKT * VIEL PLATZ UND KOMFORT

...und vieles mehr

DAS WAR DAS A SUMMER'S TALE 2015:

asummerstale asummerstale
a
  • Musikprogramm komplett - Zuwachs für das Kulturprogramm

    Musikprogramm komplett - Zuwachs für das Kulturprogramm

    19.04.2016

    Liebe A Summer's Tale Freunde, 

     

    der Festivalsommer hat sich schon längst seine Siebenmeilen-Stiefel übergestreift und naht mit schnellen Schritten. Darum möchten wir Euch heute die letz...

    Liebe A Summer's Tale Freunde, 

     

    der Festivalsommer hat sich schon längst seine Siebenmeilen-Stiefel übergestreift und naht mit schnellen Schritten. Darum möchten wir Euch heute die letzten Namen für das Musikprogramm beim A Summer's Tale 2016 verraten. Auch fernab der Konzertbühnen bekommt unser Programm Zuwachs und wir freuen uns wirklich sehr, Euch heute insgesamt 16 neue Programmpunkte ankündigen zu dürfen. 

     

    Das Pop-Duo Boy kommt mit luftigen Songs, gewoben aus akustischen Elementen und Synthie-Sounds, in die Heide. Mit ihren lebensfrohen Liedern passen die beiden Musikerinnen perfekt auf das hochsommerliche Open Air. Michael Kiwanuka bringt eine schwungvolle Mischung von Folk, Jazz und Soul aus den 60ern und 70ern auf die Bühne. Außerdem werden der junge Singer-/Songwriter Max Jury, die aus Südafrika stammende Vollblutmusikerin Alice Phoebe Lou, der Multiinstrumentalist Adam French und der dänische Folk-Shootingstar Søren Juul Euch vornehmlich mit Gitarrenklängen bezaubern, während The Lytics aus Kanada eine brodelnde Mischung aus Rap, Afrobeat, Jazz und 60er Soul im Gepäck haben.

     

    Auch das Film-Programm steht mit der Ankündigung von zwei neuen Programmpunkten jetzt in Gänze fest: Mit Wolfgang Becker („Das Leben ist eine Baustelle“, „Good Bye, Lenin!“) kommt einer der bekanntesten deutschen Regisseure nach Luhmühlen, um seinen Spielfilm „Ich und Kaminski“ mit u.a. Daniel Brühl in der Hauptrolle zu präsentieren. Nach der Filmvorführung wird er zum Gespräch zu Gast sein. Der Hamburger Regisseur Henrik Peschel ist mit seinem mehrfach preisgekrönten Roadmovie „Die letzten Tage des Parvis K.“ beim A Summer’s Tale 2016 dabei. Im Anschluss an den Film werden neben Peschel auch die Darsteller Ramin Yazdani und Christian Concilio im Festivalkino zu Gast sein.

     

    Das Kulturprogramm des A Summer’s Tale bekommt mit Zusage der südafrikanischen Tänzerin und Choreographin Jessica Nupen prominenten Zuwachs. Ihre Performance „The Lions“ ist eine Adaption des Stücks „Romeo & Juliet / Rebellion & Johannesburg“, das im vergangenen Jahr sehr erfolgreich auf international renommierten Tanzbühnen, wie z.B. Kampnagel in Hamburg, lief. Das Theaterstück „In-a-Lonely-Place“ der Backstage Gruppe des Deutschen SchauSpielHauses Hamburg bringt die Geschichte um ein junges Paar auf der Suche nach Ruhm, Sinn und sich selbst auf die Bühne. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Philosophie und Kunstwissenschaft der Leuphana Universität Lüneburg bekommt Ihr „3 x 10 Minuten Philosophie“ geboten. Die Kurzvortragsreihe „10 Minuten Philosophie“ wurde vor 20 Jahren an der Lüneburger Universität initiiert und geht hiermit erstmals den Schritt raus aus dem Hörsaal. Der Performer Joe Löhrmann reist mit seinem "My traveling Piano" nach Luhmühlen, um Klaviermusik ins Grüne zu bringen.

     

    Aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr soll das Thema Wein auch beim A Summer's Tale 2016 nicht zu kurz kommen. In Zusammenarbeit mit Rindchen's Weinkontor könnt Ihr in den Wein Workshops alles rund um die Rebe lernen und bekommt sogar einige Kostproben. Die Zirkusschule lädt zu akrobatischen Exkursen ein. Im Seilerei Workshop können unsere jungen Festivalbesucher eigene Seile drehen.

    mehr erfahren

    schliessen

  • Musikprogramm komplett - Zuwachs für das Kulturprogramm

    Musikprogramm komplett - Zuwachs für das Kulturprogramm

    19.04.2016

    Liebe A Summer's Tale Freunde, 

     

    der Festivalsommer hat sich schon längst seine Siebenmeilen-Stiefel übergestreift und naht mit schnellen Schritten. Darum möchten wir Euch heute die letzten Namen für das Musikprogramm beim A Summer's Tale 2016 verraten. Auch fernab der Konzertbühnen bekommt unser Programm Zuwachs und wir freuen uns wirklich sehr, Euch heute insgesamt 16 neue Programmpunkte ankündigen zu dürfen. 

     

    Das Pop-Duo Boy kommt mit luftigen Songs, gewoben aus akustischen Elementen und Synthie-Sounds, in die Heide. Mit ihren lebensfrohen Liedern passen die beiden Musikerinnen perfekt auf das hochsommerliche Open Air. Michael Kiwanuka bringt eine schwungvolle Mischung von Folk, Jazz und Soul aus den 60ern und 70ern auf die Bühne. Außerdem werden der junge Singer-/Songwriter Max Jury, die aus Südafrika stammende Vollblutmusikerin Alice Phoebe Lou, der Multiinstrumentalist Adam French und der dänische Folk-Shootingstar Søren Juul Euch vornehmlich mit Gitarrenklängen bezaubern, während The Lytics aus Kanada eine brodelnde Mischung aus Rap, Afrobeat, Jazz und 60er Soul im Gepäck haben.

     

    Auch das Film-Programm steht mit der Ankündigung von zwei neuen Programmpunkten jetzt in Gänze fest: Mit Wolfgang Becker („Das Leben ist eine Baustelle“, „Good Bye, Lenin!“) kommt einer der bekanntesten deutschen Regisseure nach Luhmühlen, um seinen Spielfilm „Ich und Kaminski“ mit u.a. Daniel Brühl in der Hauptrolle zu präsentieren. Nach der Filmvorführung wird er zum Gespräch zu Gast sein. Der Hamburger Regisseur Henrik Peschel ist mit seinem mehrfach preisgekrönten Roadmovie „Die letzten Tage des Parvis K.“ beim A Summer’s Tale 2016 dabei. Im Anschluss an den Film werden neben Peschel auch die Darsteller Ramin Yazdani und Christian Concilio im Festivalkino zu Gast sein.

     

    Das Kulturprogramm des A Summer’s Tale bekommt mit Zusage der südafrikanischen Tänzerin und Choreographin Jessica Nupen prominenten Zuwachs. Ihre Performance „The Lions“ ist eine Adaption des Stücks „Romeo & Juliet / Rebellion & Johannesburg“, das im vergangenen Jahr sehr erfolgreich auf international renommierten Tanzbühnen, wie z.B. Kampnagel in Hamburg, lief. Das Theaterstück „In-a-Lonely-Place“ der Backstage Gruppe des Deutschen SchauSpielHauses Hamburg bringt die Geschichte um ein junges Paar auf der Suche nach Ruhm, Sinn und sich selbst auf die Bühne. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Philosophie und Kunstwissenschaft der Leuphana Universität Lüneburg bekommt Ihr „3 x 10 Minuten Philosophie“ geboten. Die Kurzvortragsreihe „10 Minuten Philosophie“ wurde vor 20 Jahren an der Lüneburger Universität initiiert und geht hiermit erstmals den Schritt raus aus dem Hörsaal. Der Performer Joe Löhrmann reist mit seinem "My traveling Piano" nach Luhmühlen, um Klaviermusik ins Grüne zu bringen.

     

    Aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr soll das Thema Wein auch beim A Summer's Tale 2016 nicht zu kurz kommen. In Zusammenarbeit mit Rindchen's Weinkontor könnt Ihr in den Wein Workshops alles rund um die Rebe lernen und bekommt sogar einige Kostproben. Die Zirkusschule lädt zu akrobatischen Exkursen ein. Im Seilerei Workshop können unsere jungen Festivalbesucher eigene Seile drehen.

  • Werde A Summer's Tale Weintester

    Werde A Summer's Tale Weintester

    31.03.2016

    …und küre gemeinsam mit Rindchen’s Weinkontor, dem A Summer’s Tale-Team und 40 weiteren Festival-Begeisterten den neuen und offiziellen Festivalwein für das A Summer’s Tale!

     

    ...

    …und küre gemeinsam mit Rindchen’s Weinkontor, dem A Summer’s Tale-Team und 40 weiteren Festival-Begeisterten den neuen und offiziellen Festivalwein für das A Summer’s Tale!

     

    Zur Auswahl steht eine Selektion aus modernen und spritzigen veganen Bioweißweinen des hochgelobten Jungwinzers Lukas Kesselring. Mit seiner Kombination aus altbewährten Traditionen und modernem Winzer-Knowhow bewirtschaftet Lukas das 1648 gegründete Familienweingut in der Pfalz und erschafft hier ein allseits beachtetes Weinsortiment.

     

    Um Euch einen genauen Überblick der Weinauswahl zu geben, kommt Winzer Lukas Kesselring extra nach Hamburg und stellt Euch seine Weine persönlich vor! Durch den Abend führen die Weinfachberater von Rindchen’s Weinkontor und auch für ein paar kulinarische Köstlichkeiten ist gesorgt. Jetzt braucht es nur noch Eure motivierten Gaumen! Ihr seid keine Profis? KEIN PROBLEM! Bei uns gibt’s kein „richtig“ und kein „falsch“. Was zählt ist einzig Euer Geschmack – und der wird belohnt, nicht nur mit der Kür des Festivalweines!

     

    Was ihr dafür tun müsst:

    Insgesamt geben wir 40 Weinfreunden die Möglichkeit, beim Weincasting mitzumachen. Wenn Ihr dabei sein möchtet, sendet bis spätestens 25. April Eure Anmeldung (mit max. einer Begleitung) mit dem Betreff „A Summer's Tale“ an festival@rindchen.de und schreibt uns kurz, warum Ihr unbedingt dabei sein solltet.

     

    Die Weinverkostung findet am Donnerstag, 28. April, um 18 Uhr, im Rindchen’s Weinkontor (Hofweg 62, 22085 Hamburg) statt.

     

    Rindchen ist offizieller Weinpartner des A Summer’s Tale 2016 und wird auf dem Festival vom 10.-13. August nicht nur gute Weine ausschenken, sondern auch mehrere Wein-Workshop anbieten.

     

    Mehr Infos gibt’s auf www.rindchen.de und in Kürze auch im Bereich "Programm" auf dieser Webseite. 

    mehr erfahren

    schliessen

  • Werde A Summer's Tale Weintester

    Werde A Summer's Tale Weintester

    31.03.2016

    …und küre gemeinsam mit Rindchen’s Weinkontor, dem A Summer’s Tale-Team und 40 weiteren Festival-Begeisterten den neuen und offiziellen Festivalwein für das A Summer’s Tale!

     

    Zur Auswahl steht eine Selektion aus modernen und spritzigen veganen Bioweißweinen des hochgelobten Jungwinzers Lukas Kesselring. Mit seiner Kombination aus altbewährten Traditionen und modernem Winzer-Knowhow bewirtschaftet Lukas das 1648 gegründete Familienweingut in der Pfalz und erschafft hier ein allseits beachtetes Weinsortiment.

     

    Um Euch einen genauen Überblick der Weinauswahl zu geben, kommt Winzer Lukas Kesselring extra nach Hamburg und stellt Euch seine Weine persönlich vor! Durch den Abend führen die Weinfachberater von Rindchen’s Weinkontor und auch für ein paar kulinarische Köstlichkeiten ist gesorgt. Jetzt braucht es nur noch Eure motivierten Gaumen! Ihr seid keine Profis? KEIN PROBLEM! Bei uns gibt’s kein „richtig“ und kein „falsch“. Was zählt ist einzig Euer Geschmack – und der wird belohnt, nicht nur mit der Kür des Festivalweines!

     

    Was ihr dafür tun müsst:

    Insgesamt geben wir 40 Weinfreunden die Möglichkeit, beim Weincasting mitzumachen. Wenn Ihr dabei sein möchtet, sendet bis spätestens 25. April Eure Anmeldung (mit max. einer Begleitung) mit dem Betreff „A Summer's Tale“ an festival@rindchen.de und schreibt uns kurz, warum Ihr unbedingt dabei sein solltet.

     

    Die Weinverkostung findet am Donnerstag, 28. April, um 18 Uhr, im Rindchen’s Weinkontor (Hofweg 62, 22085 Hamburg) statt.

     

    Rindchen ist offizieller Weinpartner des A Summer’s Tale 2016 und wird auf dem Festival vom 10.-13. August nicht nur gute Weine ausschenken, sondern auch mehrere Wein-Workshop anbieten.

     

    Mehr Infos gibt’s auf www.rindchen.de und in Kürze auch im Bereich "Programm" auf dieser Webseite. 

  • A Summer's Tale Warm-Up mit William Fitzsimmons

    A Summer's Tale Warm-Up mit William Fitzsimmons

    29.03.2016

    Liebe A Summer's Tale-Freunde, 

     

    wir haben heute noch ein verspätetes Osterei für Euch:

     

    Zusammen mit unseren Freunden von 917xfm - Hamburgs Musiksend...

    Liebe A Summer's Tale-Freunde, 

     

    wir haben heute noch ein verspätetes Osterei für Euch:

     

    Zusammen mit unseren Freunden von 917xfm - Hamburgs Musiksender laden wir Euch ein zu einem exklusiven A Summer's Tale Warm-Up mit niemand geringerem als William Fitzsimmons!

    Der Singer-Songwriter hat uns bei unserer Festivalpremiere im letzten Jahr derart verzaubert, dass wir ihn jetzt für Euch zur Einstimmung auf das diesjährige Festival auf die 917XFM-Studiobühne holen!

     

    Das A Summer's Tale Warm-Up mit William Fitzsimmons findet am 13. April um 14.30 Uhr in Hamburg statt. Wenn Ihr dabei sein wollt, schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff "Warm-Up" an win@asummerstale.de. Unter allen Einsendungen verlosen wir 2 x 15 Gästelistenplätze. 

    Einsendeschluss ist Freitag, 08.04., 12 Uhr.

     

    Viel Glück!

    mehr erfahren

    schliessen

  • A Summer's Tale Warm-Up mit William Fitzsimmons

    A Summer's Tale Warm-Up mit William Fitzsimmons

    29.03.2016

    Liebe A Summer's Tale-Freunde, 

     

    wir haben heute noch ein verspätetes Osterei für Euch:

     

    Zusammen mit unseren Freunden von 917xfm - Hamburgs Musiksender laden wir Euch ein zu einem exklusiven A Summer's Tale Warm-Up mit niemand geringerem als William Fitzsimmons!

    Der Singer-Songwriter hat uns bei unserer Festivalpremiere im letzten Jahr derart verzaubert, dass wir ihn jetzt für Euch zur Einstimmung auf das diesjährige Festival auf die 917XFM-Studiobühne holen!

     

    Das A Summer's Tale Warm-Up mit William Fitzsimmons findet am 13. April um 14.30 Uhr in Hamburg statt. Wenn Ihr dabei sein wollt, schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff "Warm-Up" an win@asummerstale.de. Unter allen Einsendungen verlosen wir 2 x 15 Gästelistenplätze. 

    Einsendeschluss ist Freitag, 08.04., 12 Uhr.

     

    Viel Glück!

asummerstale asummerstale

WEITERE NEWS LADEN