arrow

LINE-UP 2017



Plus

KULINARISCHE FREUDEN * POSTERKRAUTS SIEBDRUCKAUSSTELLUNG * DESIGNMARKT * VIEL PLATZ UND KOMFORT

...und vieles mehr

A SUMMER'S TALE DURCH DIE AUGEN SEINER BESUCHER

asummerstale asummerstale
a
  • Geländepläne und Busfahrplan veröffentlicht

    Geländepläne und Busfahrplan veröffentlicht

    21.07.2017

    Liebe A Summer's Tale-Freunde, 

    jetzt könnt Ihr so richtig in die Festivalplanung einsteigen, denn ab sofort findet Ihr in der Rubrik "Info" unter dem Punkt Downloads alles, was Ihr wissen müsst: Den kompletten Timetable, die Geländeplane und unseren...

    Liebe A Summer's Tale-Freunde, 

    jetzt könnt Ihr so richtig in die Festivalplanung einsteigen, denn ab sofort findet Ihr in der Rubrik "Info" unter dem Punkt Downloads alles, was Ihr wissen müsst: Den kompletten Timetable, die Geländeplane und unseren Busshuttle-Fahrplan.

    Oder Ihr klickt direkt hier:

    -> TIMETABLE

    -> GELÄNDEPLAN INFIELD

    -> GELÄNDEPLAN OUTFIELD

    -> BUSSHUTTLEPLAN

    Übrigens: Alle Infos bekommt Ihr auch in unserer App. Klickt mal hier und ladet sie Euch herunter.

    mehr erfahren

    schliessen

  • Geländepläne und Busfahrplan veröffentlicht

    Geländepläne und Busfahrplan veröffentlicht

    21.07.2017

    Liebe A Summer's Tale-Freunde, 

    jetzt könnt Ihr so richtig in die Festivalplanung einsteigen, denn ab sofort findet Ihr in der Rubrik "Info" unter dem Punkt Downloads alles, was Ihr wissen müsst: Den kompletten Timetable, die Geländeplane und unseren Busshuttle-Fahrplan.

    Oder Ihr klickt direkt hier:

    -> TIMETABLE

    -> GELÄNDEPLAN INFIELD

    -> GELÄNDEPLAN OUTFIELD

    -> BUSSHUTTLEPLAN

    Übrigens: Alle Infos bekommt Ihr auch in unserer App. Klickt mal hier und ladet sie Euch herunter.

  • 10 Dinge, die Du nur beim A Summer's Tale erleben kannst

    10 Dinge, die Du nur beim A Summer's Tale erleben kannst

    09.07.2017

    Das A Summer's Tale ist ein ganz besonderes Festival, bei dem lauter einzigartige Programmpunkte und Begebenheiten auf Euch warten. Jeder, der schonmal dabei warm, weiß was wir meinen! 

     

    Für alle anderen gibt's jetzt unser Listicle der "10 Dinge, die Du...

    Das A Summer's Tale ist ein ganz besonderes Festival, bei dem lauter einzigartige Programmpunkte und Begebenheiten auf Euch warten. Jeder, der schonmal dabei warm, weiß was wir meinen! 

     

    Für alle anderen gibt's jetzt unser Listicle der "10 Dinge, die Du nur beim A Summer's Tale erleben kannst"

     

    1. PIXIES! PJ Harvey! Franz Ferdinand! 

     

     

    Alle drei Acts kommen in diesem Jahr für exklusive Deutschland-Shows zum A Summer’s Tale. Feist spielt ihre einzige Norddeutschland-Show. Einen Überblick über das gesamte Programm gibt’s übrigens hier.

     

    2. Die maximale Inspiration

     

     

    Meditation am Morgen, Swingtanzen am Nachmittag und Wein-Tasting am Abend – das sind nur drei Beispiele für alles das, was es zu entdecken gibt. Ihr interessiert Euch eher für Philosophie, Zero Waste-Strategien oder gar die Sprache der Bäume? Kein Problem, haben wir auch im Programm!  

    3. Kultur und Kreativität zum Anfassen

     

     

    Nach der Kinovorstellung geht’s zum Talk mit den Filmemachern, der Comiczeichner verrät seine Tricks und junge Theatermacher stehen Euch Rede und Antwort. Hier wird Kultur erlebbar wie sonst nirgends. 

     

    4. Nach der Kanutour durch die Lüneburger Heide geht’s direkt vor die Konzertbühne

     

     

     Und das komplett ohne Gedrängel! Entspannter kann ein Festival kaum sein! 

     

    5. Die Kuh, der Du die Milch für Dein leckeres Bauernhofeis verdankst, schaut Dir von der Weide nebenan zu, während Du es Dir schmecken lässt. 

     

     

    Das ist nur eins der kulinarischen Highlights. Beim A Summer’s Tale findet Ihr eine einmalige Auswahl aus regionalen Spezialitäten und ausgewählten Foodtrucks mit Speisen in bester Qualität. Labbrige Pommes? Fehlanzeige! Seid Euch sicher: Eure Geschmacksknospen werden vor Freude tanzen!    

    6. Saubere Toiletten auch am letzten Festivaltag

     

     

     Dazu gibt es nicht viel mehr zu sagen, außer: Genau so sieht’s aus!

     

    7. Mitten im Grünen aus vollster Kehle Lieblingshits schmettern

     

     

    Ob zusammen mit dem Hamburger Kneipenchor oder beim Massenkaraoke: Beim A Summer’s Tale könnt Ihr frei von der Leber weg lauthals singen. Wer das mal ausprobiert hat, weiß wie unfassbar befreiend sich das anfühlt – und wie fröhlich man danach ist! Vor allem dann, wenn ein paar hundert gleichgesinnte Goldkehlchen mitträllern. 

     

    8. Die Nachtruhe auf dem Zeltplatz wird höchstens durch das Zirpen der Grillen gestört

     

     

    Keine Dauerparty, kein Gegröle: Der Campingplatz dient der Erholung und die meisten wollten hier nachts nur eins – ausruhen!  

     

    9. Kulturfreunde aller Altersklassen auf einem harmonischen Haufen

     

     

    Endlich mal wieder ein tolles Wochenende mit den besten Freunden? Na sicher! Mit Kind und Kegel zum Festival? Kein Problem! Oma und Opa wollen sich das auch mal angucken? Bringt sie mit, auch sie werden ihren Spaß beim A Summer’s Tale haben!

     

    10. Die sanfte Seite des Rock’n Roll

     

     

    Ist das noch Rock’n Roll? Vielleicht nicht so, wie er im Buche steht. Aber stört das jemanden? Beim A Summer’s Tale nicht. Im Gegenteil! Gitarren und Yoga ergänzen sich hier bestens!  

    Wir wünschen Euch viel Spaß beim #asummerstale17! 

    mehr erfahren

    schliessen

  • 10 Dinge, die Du nur beim A Summer's Tale erleben kannst

    10 Dinge, die Du nur beim A Summer's Tale erleben kannst

    09.07.2017

    Das A Summer's Tale ist ein ganz besonderes Festival, bei dem lauter einzigartige Programmpunkte und Begebenheiten auf Euch warten. Jeder, der schonmal dabei warm, weiß was wir meinen! 

     

    Für alle anderen gibt's jetzt unser Listicle der "10 Dinge, die Du nur beim A Summer's Tale erleben kannst"

     

    1. PIXIES! PJ Harvey! Franz Ferdinand! 

     

     

    Alle drei Acts kommen in diesem Jahr für exklusive Deutschland-Shows zum A Summer’s Tale. Feist spielt ihre einzige Norddeutschland-Show. Einen Überblick über das gesamte Programm gibt’s übrigens hier.

     

    2. Die maximale Inspiration

     

     

    Meditation am Morgen, Swingtanzen am Nachmittag und Wein-Tasting am Abend – das sind nur drei Beispiele für alles das, was es zu entdecken gibt. Ihr interessiert Euch eher für Philosophie, Zero Waste-Strategien oder gar die Sprache der Bäume? Kein Problem, haben wir auch im Programm!  

    3. Kultur und Kreativität zum Anfassen

     

     

    Nach der Kinovorstellung geht’s zum Talk mit den Filmemachern, der Comiczeichner verrät seine Tricks und junge Theatermacher stehen Euch Rede und Antwort. Hier wird Kultur erlebbar wie sonst nirgends. 

     

    4. Nach der Kanutour durch die Lüneburger Heide geht’s direkt vor die Konzertbühne

     

     

     Und das komplett ohne Gedrängel! Entspannter kann ein Festival kaum sein! 

     

    5. Die Kuh, der Du die Milch für Dein leckeres Bauernhofeis verdankst, schaut Dir von der Weide nebenan zu, während Du es Dir schmecken lässt. 

     

     

    Das ist nur eins der kulinarischen Highlights. Beim A Summer’s Tale findet Ihr eine einmalige Auswahl aus regionalen Spezialitäten und ausgewählten Foodtrucks mit Speisen in bester Qualität. Labbrige Pommes? Fehlanzeige! Seid Euch sicher: Eure Geschmacksknospen werden vor Freude tanzen!    

    6. Saubere Toiletten auch am letzten Festivaltag

     

     

     Dazu gibt es nicht viel mehr zu sagen, außer: Genau so sieht’s aus!

     

    7. Mitten im Grünen aus vollster Kehle Lieblingshits schmettern

     

     

    Ob zusammen mit dem Hamburger Kneipenchor oder beim Massenkaraoke: Beim A Summer’s Tale könnt Ihr frei von der Leber weg lauthals singen. Wer das mal ausprobiert hat, weiß wie unfassbar befreiend sich das anfühlt – und wie fröhlich man danach ist! Vor allem dann, wenn ein paar hundert gleichgesinnte Goldkehlchen mitträllern. 

     

    8. Die Nachtruhe auf dem Zeltplatz wird höchstens durch das Zirpen der Grillen gestört

     

     

    Keine Dauerparty, kein Gegröle: Der Campingplatz dient der Erholung und die meisten wollten hier nachts nur eins – ausruhen!  

     

    9. Kulturfreunde aller Altersklassen auf einem harmonischen Haufen

     

     

    Endlich mal wieder ein tolles Wochenende mit den besten Freunden? Na sicher! Mit Kind und Kegel zum Festival? Kein Problem! Oma und Opa wollen sich das auch mal angucken? Bringt sie mit, auch sie werden ihren Spaß beim A Summer’s Tale haben!

     

    10. Die sanfte Seite des Rock’n Roll

     

     

    Ist das noch Rock’n Roll? Vielleicht nicht so, wie er im Buche steht. Aber stört das jemanden? Beim A Summer’s Tale nicht. Im Gegenteil! Gitarren und Yoga ergänzen sich hier bestens!  

    Wir wünschen Euch viel Spaß beim #asummerstale17! 

  • Timetable + Workshop-Anmeldung

    Timetable + Workshop-Anmeldung

    05.07.2017

    Liebe A Summer's Tale-Freunde,

     

    in etwa vier Wochen ist es soweit und das A Summer's Tale 2017 öffnet für Euch seine Pforten. So langsam wird es Zeit, sich an die konkrete Planung zu machen. Darum haben wir heute den kompletten Timetable für Euch. Wer...

    Liebe A Summer's Tale-Freunde,

     

    in etwa vier Wochen ist es soweit und das A Summer's Tale 2017 öffnet für Euch seine Pforten. So langsam wird es Zeit, sich an die konkrete Planung zu machen. Darum haben wir heute den kompletten Timetable für Euch. Wer vorab Workshop-Plätze reservieren möchte, hat jetzt ebenfalls die Möglichkeit dazu.

     

    Wann tritt mein Lieblingskünstler auf? Soll ich lieber vorher oder hinterher zum Swing Workshop? Und wann startet eigentlich die Waldwanderung? Alle Spielzeiten und Termine der Programmpunkte beim A Summer's Tale findet Ihr ab sofort hier. Dort habt Ihr außerdem die Möglichkeit, Eure Lieblings-Programmpunkte als Favoriten zu markieren und Euch so einen persönlichen Timetable zu generieren.

     

    >> HIER DEN TIMETABLE HERUNTERLADEN 

     

    Die Vorab-Anmeldung für unsere Workshops ist bis Mittwoch, 19. Juli, 12 Uhr, möglich. Solltet Ihr vorab keinen Platz für den Workshop Eurer Wahl mehr bekommen haben, lasst bitte den Kopf nicht hängen, sondern schaut einfach vor Ort spontan vorbei. Wir halten den anderen Teil der Workshop-Kapazitäten zur Vergabe vor Ort für Euch bereit.

    Bitte seid so fair und meldet Euch ausschließlich dann vorab für einen Workshop an, wenn Ihr genau wisst, dass Ihr daran teilnehmen könnt und wollt.

     

    -> ZUR WORKSHOP-ANMELDUNG

    mehr erfahren

    schliessen

  • Timetable + Workshop-Anmeldung

    Timetable + Workshop-Anmeldung

    05.07.2017

    Liebe A Summer's Tale-Freunde,

     

    in etwa vier Wochen ist es soweit und das A Summer's Tale 2017 öffnet für Euch seine Pforten. So langsam wird es Zeit, sich an die konkrete Planung zu machen. Darum haben wir heute den kompletten Timetable für Euch. Wer vorab Workshop-Plätze reservieren möchte, hat jetzt ebenfalls die Möglichkeit dazu.

     

    Wann tritt mein Lieblingskünstler auf? Soll ich lieber vorher oder hinterher zum Swing Workshop? Und wann startet eigentlich die Waldwanderung? Alle Spielzeiten und Termine der Programmpunkte beim A Summer's Tale findet Ihr ab sofort hier. Dort habt Ihr außerdem die Möglichkeit, Eure Lieblings-Programmpunkte als Favoriten zu markieren und Euch so einen persönlichen Timetable zu generieren.

     

    >> HIER DEN TIMETABLE HERUNTERLADEN 

     

    Die Vorab-Anmeldung für unsere Workshops ist bis Mittwoch, 19. Juli, 12 Uhr, möglich. Solltet Ihr vorab keinen Platz für den Workshop Eurer Wahl mehr bekommen haben, lasst bitte den Kopf nicht hängen, sondern schaut einfach vor Ort spontan vorbei. Wir halten den anderen Teil der Workshop-Kapazitäten zur Vergabe vor Ort für Euch bereit.

    Bitte seid so fair und meldet Euch ausschließlich dann vorab für einen Workshop an, wenn Ihr genau wisst, dass Ihr daran teilnehmen könnt und wollt.

     

    -> ZUR WORKSHOP-ANMELDUNG

asummerstale asummerstale

WEITERE NEWS LADEN